Winterurlaub in Olang - Kronplatz

Winter am Kronplatz: Skiurlaub in Olang

Tschüss Alltagsgrau, hallo Abenteuerweiß!

Winterparadies & Skivergnügen gesucht? Gefunden! Ab zum Skiurlaub nach Olang! Freuen Sie sich auf erlebnisreiche Urlaubstage im Winter am Kronplatz – dem Skiberg Nr. 1 in Südtirol! Hier kommen Skifahrer, Snowboarder und Langläufer voll auf ihre Kosten. Satte 119 Pistenkilometer und 32 modernste Seilbahn- und Liftanlagen warten auf Sie. Der für Sie kostenlose Skibus/Skizug bringt Sie in Nullkommanichts zu den Aufstiegsanlagen.

Am liebsten würden Sie den ganzen Urlaub über auf den glitzernden Pisten verbringen …? Dann ist der Dolomiti Superski Skipass etwas für Sie: Gültig ist er für 460 Aufstiegsanlagen und bietet dem begeisterten Pistenwedler über 1.220 Pistenkilometer – paradiesische Aussichten für Wintersportler!

Pisten am KronplatzSkifahren am Kronplatz

 

Wussten Sie eigentlich, dass gleich mehrere Olympia-Medaillengewinner im Rennrodeln aus Olang kommen? Will heißen: Zum Rodeln müssen hier bei uns im Pustertal einfach die perfektesten Bedingungen herrschen. Die Naturrodelbahn Panorama etwa, ist eine der modernsten Naturrodelbahnen der Welt und sogar mit einer Beleuchtungsanlage ausgestattet.

Auch Langläufer wähnen sich im Loipenparadies: Allein in Olang gibt’s 10 Loipenkilometer, weitere 200 km erstrecken sich über das gesamte Pustertal. Empfehlenswert: Langlaufen auf dem wildromantischen Hochplateau auf der Plätzwiese, in der Nordic Arena in Toblach, im urigen Gsiesertal, im idyllischen Reintal und natürlich im berühmten Biathlon-Zentrum in Antholz.

LanglaufenRodeln

 

Insider Tipp von Paul:
 

- Skifahren am Kronplatz mit Einkehr in der Lorenzi Hütte und der Oberegger Alm.
- Der absolute Klassiker? Ein Ausflug zur Sella Ronda mit Einkehr in die Bioc und Jimmy Hütte.
- Ein Muss: Wintergaudi in Cortina und im Skigebiet der 3 Zinnen, mit Einkehr in die Rudi Hütte auf den Rotwandwiesen und den Rentieren einen Besuch abstatten.

 

Insider Tipp von Jörg:
 

Panorama und Sonnenlanglauf im Gsiesertal mit Einkehr beim Graf in Pichl.


OK